PATRICIA
PATRICIA



PATRICIA

  Startseite
    Allgemein
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://20six.de/patricia

powered by
20six.de





(T)Raumschiff Surprise

Hallo Leute!


Und habt ihr den neuen Film von Michael "Bully" Herbig schon gesehen?


Bitte schreibt mir, was ihr davon haltet und ich ver?ffentliche eure Meinungen (auf Wunsch anonym)! Also schreibt was das Zeug h?lt: MAILto

19.8.04 17:46


Aktualisierung

Hallo!


Wie ihr seht, hab ich neue Kategorien hinzugef?gt!!!





Die meisten Links f?hren zu www.testedich.de oder ?hnlichen Seiten d. h. ich bin auch nicht f?r deren Inhalt verantwortlich!!!
28.11.03 12:34


Völlig sinnlos!!!!!

Der sinnloseste Test dieser Webpage (www.testedich.de)





Dieser Test ist sinnlos, glaubt es mir. Nutz deine Zeit f?r etwas Besseres! Testdurchf?hrung auf eigene Gefahr. Warnung des Gesundheitsministers: branzis Tests schaden der Gesundheit.





Sinnlosen Test starten
28.11.03 12:31


Welchen Sarg brauchst du???




Jeder kennt ihn, jeder erwartet ihn - den Tot. Doch wie wollen Sie ihm entgegentreten? In einem Pappsarg oder in einer Luxuskiste? Weltzerst?rung GMBH & Co Kg gibt Ihnen jetzt den Test dazu!





SARG-AUSWAHL starten














28.11.03 12:27


28.11.03 12:18


28.11.03 12:15


TATSÄCHLICH ... LIEBE

Tats?chlich ... Liebe


(Kinostart: 20. November 2003)





Original-Titel: Love Actually


Kom?die, Gro?britannien 2003, 129 Minuten


Regie: Richard Curtis


Darsteller: Alan Rickman, Bill Nighy, Colin Firth, Emma Thompson, Hugh Grant, Laura Linney, Liam Neeson, Martine McCutcheon, Keira Knightley, Rowan Atkinson, Andrew Lincoln, Billy Bob Thornton, Joanna Page, Kris Marshall, Lucia Moniz, Martin Freeman, Thomas Sangster, Heike Makatsch





Die Story


"Tats?chlich ... Liebe" erz?hlt nicht eine Liebesgeschichte, sondern gleich zehn. Alle zehn Liebes-Episoden verlaufen parallel im vorweihnachtlichen London. Anfangs scheinen die Episoden nicht mit einander verbunden, doch im Laufe des Films treffen sich die Geschichten, bis sie schlie?lich am 24. Dezember ihren H?hepunkt finden. Da ist der junge Premierminister, gespielt von Hugh Grant, der sich in seine Sekret?rin verliebt, ein alternder Rockstar, der die Liebe neu entdecken will, ein Stiefvater, gespielt von Liam Neeson, der seinem verliebten Stiefsohn zur Seite stehen muss. "Tats?chlich ... Liebe" zeigt, dass Liebe in den unterschiedlichsten Formen auftreten kann.


27.11.03 12:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
Datenschutzerklärung / Dein kostenloses Weblog bei 20six.de / myblog.de!
Werbung